Arrow
Arrow
Slider

Zielführende Behandlung von CMD in Freising

Die Diagnostik und Therapie einer craniomandibulären Dysfunktion (CMD) erfordert Erfahrung und interdisziplinäres Wissen. Denn die Funktionsstörung zwischen Schädel (cranium) und Unterkiefer (mandibula) kann viele Ursachen haben und sich in diverser Weise auf die Gesamtgesundheit auswirken.

Beim Essen und Sprechen vollführt das Kiefergelenk sehr komplexe Bewegungsmuster und die Zähne werden durch das Kauen sehr starkem Druck ausgesetzt. Daher können schon kleine Störungen dieser Bewegungsabläufe starke Muskelverspannungen im Kopf und im Nacken sowie äußerst unangenehme Folgeschäden im ganzen Körper nach sich ziehen. Auf Basis unserer genauen Diagnose von CMD in Freising können wir die Ursachen und Symptome gezielt behandeln.

CMD in Kürze

  • Als craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) bezeichnet man Funktionsstörungen im Kiefer
  • Zu den häufigsten Ursachen zählen Fehlstellungen von Zähnen und Kieferknochen
  • Weitere mögliche Ursachen der CMD liegen beispielsweise in einer schiefen Wirbelsäule
  • Zahlreiche Folgeschäden für die Gesamtgesundheit sind möglich

Symptome und Ursachen auch außerhalb der Mundhöhle

Eine CMD sollte niemals unbehandelt bleiben, denn sie kann zu sehr belastenden Symptomen im ganzen Körper führen. Das Kiefergelenk und die Kiefermuskulatur lassen sich nicht isoliert vom Knochengerüst und dem Bewegungsapparat des Gesamtorganismus betrachten. Zahlreiche Wechselwirkungen sind möglich, beispielsweise kann ein Beckenschiefstand die Funktion des Kiefers beeinträchtigen.

Mögliche Symptome bei CMD (Auszug)

  • Kopfschmerzen
  • Nackenschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Tinnitus
  • Schwindel
  • Chronisches Unwohlsein

Sorgfältige Diagnose und Therapie

Bei unserer gründlichen Untersuchung der CMD in Freising können wir klar erkennen, ob diese von Fehlstellungen im Gebiss herrührt oder ihre Ursachen in anderen Körperregionen liegen. Schiefe Zähne und Kiefer behandeln wir mit passgenauen Schienen, die schließlich dazu führen, dass alle Zähne so genau wie die Zahnräder einer Uhr ineinandergreifen und der Kiefer wieder gleichmäßig belastet wird.

Auch Zähneknirschen ist ein häufiger Grund für CMD, denn durch starken Zahnabrieb wird die Funktion des Gebisses ebenfalls stark beeinträchtigt. Mit präzise angefertigten Aufbissschienen können wir verhindern, dass es zu weiterem Abbau der Zahnhartsubstanz kommt. Die Ursachen für Zähneknirschen sind jedoch häufig seelischer Natur oder stressbedingt, sodass die ärztliche Therapie meist interdisziplinär erfolgen muss.

Gezielte Heilung von CMD

In Freising sind wir mit sämtlichen Symptomen und Ursachen von CMD vertraut. Unsere gründliche Untersuchung ergibt eine genaue Diagnose und ermöglicht somit eine gezielte Behandlung der jeweiligen Symptome. Melden Sie sich bei uns – wir helfen Ihnen gerne!

Sollten Sie Fragen haben oder einen Termin vereinbaren wollen, können Sie sich gerne Telefonisch unter 08161-7707 bei uns melden oder über unser Online-Terminformular.

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen